Ihr Weg zur Teilnahme am Rehasport

SGE-Reha-SportgruppeDie SGE bietet Rehabilitationssport für Menschen mit:

  • Orthopädischen Erkrankungen (Wirbelsäule, Gelenke, Osteoporose, Arthrose u.a.)
  • Krebserkankungen
  • Atemwegserkrankungen (Lunge, Asthma, COPD, Allergien u.a.)
  • Post-COVID-Syndrom (Kurzatmigkeit, orthopädische Beschwerden durch lange Liegedauer und Muskelabbau, Fatigue u.a.)


Wie funktioniert Rehasport?

Schritt 1
Sie werden von Ihrem/Ihrer Arzt*in individuell gemäß ärztlicher Diagnose in die Rehabilitationssportgruppen zugeordnet. Die SGE bietet Rehasportgruppen für die Bereiche "Orthopädie" inkl. "Krebserkrankungen" und "Innere Medizin / Atemwegserkrankungen" an. Patienten und Patientinnen mit dem sog. "Post-COVID-Syndrom" werden ärztlich begründet einer der vorgenannten Gruppen zugeordnet.
Formular: Verordnung über Reha-Sport


Roter Teil = Rehabilitationssport



• Verordnung über 50 Übungseinheiten

• im Zeitraum von 18 Monaten

• mindestens 45 Minuten Dauer

• in der Regel 1x pro Woche

• Gruppentraining mit max. 15 Teilnehmern*Innen





Schritt 2

Sie vereinbaren einen Termin zum Einführungsgespräch mit der SG Egelsbach, unter 06103 - 200 72 77 oder Kontakt zum Rehasportteam per E-Mail rehasport@sg-egelsbach.de, bzw. kommen Sie während der Öffnungszeiten im SGE-Sportcenter Öffnungszeiten einfach vorbei.

Dabei bestätigen Sie die Verordnung mit Ihrer Unterschrift.

  • Unter Leistungsträger tragen Sie
    "Sportgemeinschaft Egelsbach 1874 e.V., Freiherr-vom-Stein-Str. 15, 63329 Egelsbach" ein.


Schritt 3
Sie lassen sich die ausgefüllte Verordnung von Ihrer Kasse genehmigen.

  • Wenn Sie persönlich zu Ihrer Kasse gehen, bekommen Sie die Genehmigung in der Regel sofort.
  • Auf dem Postweg dauert die Genehmigung ca. 3 Tage.


Schritt 4
Danach kommen Sie bei uns mit dem Rehasport beginnen.

  • Die Verordnung geben Sie im SGE-Sportcenter ab.
  • Sie können nun am Rehasport teilnehmen.
  • Vor jeder Trainingsstunde füllen Sie bitte Ihre Teilnahmebestätigung bei unseren  Übungsleitern und Übungsleiterinnen aus.


Schritt 5
Kostenerstattung durch Ihre Krankenkasse

  • Sie müssen sich um nichts mehr sorgen. Wir rechnen Ihre Rehasportteilnahme direkt über Ihre Teilnahmebestätigung mit Ihrer Krankenkasse ab.

 

Die SGE ist Partner des  

Öffnet externe Seite