SGE-Info - Aktuelles 

SGE-Info
- News
- Termine

 zurück zur Auswahl

17.05.2017 - Leichtathletik

7 Kreismeistertitel zum Saisonauftakt

Mit einer Reihe starker Leistungen starteten die Egelsbacher Leichtathleten bei den auf der heimischen Anlage am Berliner Platz ausgetragenen Kreiseinzelmeisterschaften in die Freiluftsaison 2017. Neben zahlreichen Bestleistungen konnten zudem sieben Meistertitel und viele weitere vordere Platzierungen errungen werden.

Erfolgreichster Titelsammler auf Egelsbacher Seite war Alexander Wienold in der Altersklasse U18, wo er sich die Titel über 110m Hürden, sowie im Kugelstoßen als auch im Diskuswerfen jeweils mit Bestleistungen von 11,80m sowie 31,31m sicherte. Noch höher einzuschätzen ist die Steigerungen seiner 100m-Bestzeit auf starke 11,69s, welche ebenso die Vizemeisterschaft bedeutete, wie solide 5,80m im Weitsprung.
In der weiblichen U18 holte sich Annika Bruntner souverän die Kreistitel über 400m (65,05s) sowie im Weitsprung mit 4,83m. Im - vom (Gegen-)Wind verwehten – 100m-Endlauf wurde sie gute Zweite, nachdem der Vorlauf in Bestzeit von 13,64s beendet wurde. Im Kugelstoßen bedeuteten 8,48m Platz Vier. Bereits eine Woche zuvor hatte Annika bei den südhessischen Langstreckenmeisterschaften im Rahmen der Darmstädter Bahneröffnung über die 3000m ihre Bestzeit um fast 40s verbessert und in 11:56,37min hier hinter zwei Triathletinnen den 3. Platz belegt.
Im Hochsprung derselben Altersklasse erzielte Eliana Weiß mit übersprungener Bestleistung von 1,41m den 3. Platz.
Zwei Titel bei zwei Starts und dabei zwei sehr starke Leistungen war die Bilanz von Nadin Almasan in der Altersklasse w14: Für ihr erstes 100m-Rennen überhaupt brauchte sie im Vorlauf lediglich 13,52s und steigerte diese Zeit im siegreichen Finale noch auf 13,35s. Den zweiten Titel gabs im Weitsprung, wo sie genau bei 5,00m landete.
Celina Bergmann
(w14) lief hier die 100m in 15,16s und sprang 3,59m weit.
Jasmin Ritzka (w15) lief über 100m in (ebenfalls windverwehten) 14,61s auf Platz Zwei. Weiterhin holte sie zwei 3. Plätze in einem sehr engen 300m-Rennen in guten 47,56s sowie im Weitsprung mit gesprungenen 4,42m.
In der Aktivenklasse belegte Bryan Renner im Speerwurf mit Bestleistung von 37,99m den 2.Platz.

Auch den jüngsten SGE-Athleten ist der Saisonstart geglückt. Sowohl Johanna Papadileris (w12) als auch Fabian Almasan (m12) starteten mit guten Ergebnissen im Weitsprung in ihren Wettkampf. Fabian konnte hier seine Bestleistung aus dem Vorjahr, die aus der Zone erzielt wurde, um satte 20cm auf 3,92m steigern, wurde allerdings im letzten Versuch noch vom Podest geschubst und belegte damit nur den 4. Platz. Auch Johanna musste sich mit dem 4. Platz begnügen, hierfür reichten 3,59m. In ihrem ersten Rennen über 75m wurde es ebenfalls der 4. Platz. Leider konnte sie die guten 11,98s aus dem Vorlauf im Endlauf nicht mehr steigern. Im abschließenden 800m-Lauf reichte es dann für das Podium: in guten, aber ausbaufähigen 3:09,96 min erreichte Johanna den 3. Platz. Fabian legte über die 75m ebenfalls einen starken Vorlauf hin und qualifizierte sich mit 11,79s für das Finale, in welchem er den sechsten Platz belegte. In der m13 versuchte sich Luis Bonell Groh am Speerwurf und konnte gute Resultate erzielen. Nur knapp schrammte er an den angepeilten 20m vorbei, am Ende standen 19,63m und ein 6. Platz zu Buche.

 

 zurück zur Auswahl  

 Nach oben
©Sportgemeinschaft Egelsbach 1874 e.V., Freiherr-vom-Stein-Str. 15, 63329 Egelsbach
powered by trambuco media systems
Webhosting sponsored by ebiz-webhosting.de

 

 


Aktuelle Themen


Öffnet PDF-Datei

Nationaler Koeberstädter Wald-Marathon

Jetzt Hallenplatz sichern!

Zum SGE-Blog - Öffnet neues Fenster
Reha-Sport-Angebote

DFB-Integrationspreis 2016 - Preisträger SG Egelsbach


IDS-Stützpunktverein - Integration durch Sport [Öffnet externe Webseite]

Öffnet externe Webseite

Jetzt Mitglied werden



   Kontakt
   Impressum
  Die SGE auf Facebook  
Ausgezeichnete SGE: Pluspunkt Gesundheit und Sport Pro Gesundheit