SGE-Info - Aktuelles 

SGE-Info
- News
- Termine

 zurück zur Auswahl

12.04.2017 - Tischtennis

Dem Meister fiel ein Steinchen aus der Krone

Die erste Mannschaft mußte das Derby gegen die Vierte von TTC Langen ohne Kai Dürner und Christian Fischer bestreiten und unterlag dem Gast schließlich mit 6:9. Die SGE mit besserer Spitze, der Gast mit besseren Ergänzungsspielern, so das Fazit des spannenden Spiels. Der Gastgeber hatte im Spitzenspieler Christian von der Hoya das stärkste Pfund. In beiden Spitzenspielen konnte er durch sein sehenswertes Angriffsspiel seine beiden Gegner Victor Werner und Michael Helterhof besiegen. Auch Dennis Schneider ging gegen ihn als Sieger von der Platte. Letzterer mußte sich aber Victor Werner nach engem Spiel in fünf Sätzen geschlagen geben. Zwei Doppelsiege zu Beginn des Matches durch Christian und Werner von der Hoya sowie Dennis Schneider/Carsten Schulz erweckten Hoffnungen. Von den restlichen Egelsbacher Akteuren konnte sich lediglich Carsten Schulz im mittleren Paarkreuz einmal durchsetzen. Langen bot mit Heiko Keller, Liu Hong und Eberhard Reidl eine stärkere zweite Mannschaftshälfte als die SGE mit Werner von der Hoya, Alexander Ramos und Ole Heberer auf. Durch dieses Ergebnis tauschten die beiden Teams die Positionen Fünf uns Sechs in der Bezirksklasse gruppe IV. Die zweite Mannschaft mit bis dato makellosem Punktekonto von 28:0 und bereits als Meister feststehend, erlitt bei ihrem 8:8-Remis gegen den Tabellendritten TS Ober Roden einen kleinen Kratzer. Ohne Heinz Schroth und Markus Bormuth taten sich die Hausherren schwerer als gedacht. In den vier Doppeln konnte lediglich Rosam/Bender punkten. Das bislang nach 11 Siegen erfolgreichste Doppel Seib/Waldhaus mußte ihre erste Saisonniederlage einstecken. Die SGE hatte aber in den Spitzenspielen zwei Trümpfe. Einen Zähler holte Erich Rosam und der beste Spieler der Kreisklasse West, Christof Schroth, zeigte eine brillante Leistung in den Spitzenduellen gegen sehr starke Gegner. Entscheidend für den doch noch zufriedenstellenden Ausgang des Matches waren die Akteure des dritten Paarkreuzes Frank Waldhaus und Ole Heberer, die vier Einzelsiege einheimsten. Die Vierte verlor gegen TTC Heusenstamm IV deutlich mit 3:9. Bester Spieler des Gästeteams war Jürgen Zimmer, der seine beiden Spitzenduelle jeweils im fünften Satz für sich entscheiden konnte. Stefan Riener holte den dritten Zähler für das SGE-Team.

 zurück zur Auswahl  

 Nach oben
©Sportgemeinschaft Egelsbach 1874 e.V., Freiherr-vom-Stein-Str. 15, 63329 Egelsbach
powered by trambuco media systems
Webhosting sponsored by ebiz-webhosting.de

 

 


Aktuelle Themen


Öffnet PDF-Datei

Nationaler Koeberstädter Wald-Marathon

Jetzt Hallenplatz sichern!

Zum SGE-Blog - Öffnet neues Fenster
Reha-Sport-Angebote

DFB-Integrationspreis 2016 - Preisträger SG Egelsbach


IDS-Stützpunktverein - Integration durch Sport [Öffnet externe Webseite]

Öffnet externe Webseite

Jetzt Mitglied werden



   Kontakt
   Impressum
  Die SGE auf Facebook  
Ausgezeichnete SGE: Pluspunkt Gesundheit und Sport Pro Gesundheit